Home|Anwendungen|Elektromobilität
Elektromobilität2020-10-09T17:34:32+00:00

Elektromobilität

Die Bedeutung und Verbreitung von Elektromobilität nimmt immer mehr zu. Netzdienliches Lademanagement nach den gesetzlichen Vorgaben, u.a. aus dem Messstellenbetriebsgesetz und dem Eichrecht, ist der zentrale Erfolgsfaktor der sektorübergreifenden Energiewende. Hierfür werden aktuelle Zustandsdaten des Stromnetzes benötigt, die mit der Anbindung der Ladeinfrastruktur an das intelligente Messsystem bereitgestellt werden. Das Smart Meter Gateway wird zum hochsicheren Datenübermittler und ermöglicht die Steuerung von Ladesäulen sowie zukünftig auch einen Abgleich der Soll-Ist-Daten.

Schon heute stellen wir die interoperable Basis für netzdienliche und eichrechtkonforme Ladevorgänge bereit. So kann die Steuerung von Ladevorgängen aus einem Backendsystem oder die Sollwertvorgabe an Energiemanagementsysteme über das SMGW hochsicher und nachvollziehbar abgebildet werden. Analog zur netzdienlichen Steuerung von energieintensiven Anlagen im Haushalt wird die Ladeinfrastruktur als Controllable Local System (CLS) über die entsprechende Schnittstelle des SMGW gesteuert. Wir setzen dabei auf die Zusammenarbeit mit innovativen Branchenpartnern, um über standardisierte Schnittstellen die Integration in bestehende Systeme zu gewährleisten.

Beratungsanfrage

Innovationsprojekte Elektromobilität

Produkte für Elektromobilität

Aktuelles aus dem Bereich Elektromobilität

Laden ohne Netzengpässe

Im Verbundprojekt »LamA-connect« entwickelt PPC gemeinsam mit elf Partnern eine herstellerübergreifende Koordinationsplattform mit Smart Meter Gateways, um Ladeinfrastruktur mit BSI-Sicherheitsstandard steuern und überwachen zu können.

Kontakt
Formular
Newsletter
Feedback